Isabelle Tschanen

Persönliches 

 

 


Jsabelle Tschanen, geboren 1967 in Frankreich

Aufgewachsen bin ich mehrheitlich im Toggenburg und in Winterthur. 
Nach der Schule hat es mich in den kaufmännischen Bereich verschlagen. 
Während über 15 Jahren war ich im Eventbereich (Konzerte/Open-Air-Kinos, etc.) tätig, anschliessend in der höheren Berufsbildung.

Mit der Homöopathie konfrontiert worden bin ich das erste Mal vor über 20 Jahren, als diverse chronische Krankheiten meiner beiden Kinder durch medizinische Medikamente nicht besser wurden. Das Verschwinden der Krankheiten durch homöopathische Arzneien hat mich verblüfft und mein Interesse war geweckt. 
Weitere eigene und andere Erlebnisse mit der Homöopathie und homöopathischen Arzneien trieben mich ein paar Jahre später dazu, eine fundierte Ausbildung in Homöopathie zu absolvieren. 

Die Schlussprüfung habe ich nach drei Jahren klassischer Homöopathie und drei Jahren Medizin an der Samuel Hahnemann Schule in Aarau erfolgreich bestanden. 

Weiterführende Bildung genoss ich an diversen Homöopathie-Seminaren z.B. bei Urs Schrag, Andreas Holling , Ursula Frei, Tjado Galic, Felix Morgenthaler, Divya Chabra, Ulrich P. Koch, etc. Eine vertiefte Weiterbildung der  Sankaran-Methode besuche ich seit 2011 bei  Mike Kezler.
Die Weiterbildungen sind ein „Muss“ für behandelnde HomöopathInnen und ich freue mich schon auf die nächste….

Seit 2010 engagiere ich mich aktiv im Vorstand des Homöopathie Verbands Schweiz (www.hvs.ch
).  Gerne stelle ich mein gesammeltes Wissen und mein gesamtes Engagement in den Dienst all jener, die eine sanfte und dauerhafte Art der Besserung suchen.

 

 

Anmeldung